Abwasserreinigung- Phosphorrückgewinnung

Moderne Abwasserreinigung durch Phosphorrückgewinnung- PHOSCLEAN

Der in PhosClean zum Einsatz kommende Rohstoff ist Apatit, welcher über das Phänomen der Oberflächen- Absorption und -Kristallisation den Phosphor aus dem Abwasser bindet.

Unabhängige Studien von IRSTEA belegen die Wirksamkeit und das zu Grunde liegende Prinzip. Auf Grund seiner Eigenschaften kann Apatit in seiner ursprünglichen Form eingesetzt werden, es muss lediglich nach einem patentierten Prozess „granuliert“ werden, um die Handhabung zu vereinfachen.

 

Ihre Vorteile

·         Mindestens 90% Phosphorentfernung aus dem Abwasser

·         Sichere und ungefährliche Anwendung

·         Kein Klärschlamm, wie beim Einsatz von chemischen Produkten (FeCl3)

·         Keine zusätzliche Arbeitskraft ( Arbeitsaufwand, Kosten,) und Energie nötig

·         Produkt kann nach Ende der Laufzeit wiederverwertet werden

·         Lange Laufzeit – mindestens 10 Jahre mit einer „PhosClean-Füllung"

·         Kosten inklusive der Investition für die bauliche Maßnahme über 10 Jahre

          vergleichbar zu einer herkömmlichen P-Entfernung mit FeCl3

 

Nähere Informationen zu PhosClean erhalten Sie hier.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich gerne bei Ihrem Phos-Clean Berater Max Strasser.